Sponsoren
meine Tanzwelt Radio Zwickau Mels Fotografie

Hessen tanzt - wir waren dabei

Vom 04. bis zum 06. Mai 2018 fand in Frankfurt am Main die größte simultan ausgetragenen Amateurtanzturnierveranstaltung der Welt statt. Mehr als 6000 Tänzer und Tänzerinnen aus allen Bundesländern und weltweit nahmen an mehr als 60 Turnieren teil.

Aus Zwickau stürzten sich drei Paare bei herrlichem Sonnenschein ins Getümmel.

Eine besondere Herausforderung waren dabei die nationalen und internationalen Ranglisten. Paul Görg und Michelle Voigtmann konnten sich bereit in der Junioren I über das Erreichen der 24er Runde und mit Rang 19 einen Rang im Mittelfeld freuen. Für die ältere Junioren II B - Klasse machten sie sich keine allzu großen Hoffnungen. Trotzdem zeigten sie sich in guter Form. "Der Freudenschrei von Paul und Michelle war sehr laut als sie ihre Startnummer gehört haben für die nächste Runde." berichtet Claudia Voigtmann stolz. Somit überholten sie auch hier mehr als 20 Paare und waren sehr zufrieden.

Moritz Thede und Jessica Neef tanzten sogar eine WDSF Rangliste. Gemeinsam mit Welt - und Europameistern standen sie auf einer Fläche. "Ich bin sehr stolz in solch einem Turnier tanzen zu dürfen." freut sich Moritz. "Und wir haben sogar 20 Paare hinter uns gelassen." Auch das Turnier in der HGR A einen Tag vorher lief sehr gut. Mit Rang 60 - einer Platzierung im Mittelfeld - fehlten nur wenige Kreuze für die nächste Runde.

Auch Maximilian Springer und Luana Kannhäuser wagten sich nach Frankfurt. Für sie galt es hauptsächlich Großturnier-Erfahrungen zu sammeln. "Es war sehr aufregend und wir haben viele sehr gute Paare gesehen und uns auch den einen oder anderen Trick abgelauscht. Das Turnier hat uns viel gebracht." sind sie sich am Ende eines sehr langen Wochenendes einig.

Nun heißt es fleißig weiter trainieren, denn die nächsten Meisterschaften finden schon bald statt. Wir wünschen dafür viel Erfolg.

2018 Hessen tanzt1

Paul und Michell bei den Junioren I B (Foto: C. Voigtmann)