Sponsoren
meine Tanzwelt Radio Zwickau Hellweg

45 Jahre Verbundenheit mit dem Tanzsport – Lutz Zetzsche

Als im Jahre 1973 im VEB Sachsenring Automobilwerke tanzbegeisterte Kinder zur Gründung einer Kindertanzgruppe gesucht wurden, war dies für unseren Lutz die Initialzündung - es war der Beginn seiner langjährigen und anhaltenden Karriere als Tänzer und Trainer. Mit seiner ersten Tanzpartnerin Kerstin Herden lernte er seine ersten Tanzschritte bei Ursula und Gerhard Herrmann im Klubhaus Sachsenring und bereits 1974 nahmen sie an Turnieren in der E- Klasse teil. Darauf folgten 16 Jahre aktive Turniertanzzeit in der Standard- und Lateindisziplin. Mit seiner letzten Partnerin Ute Kreßner tanzte er in der Latein- und Polkaformation, die dem Ensemble Sachsenring angehörte. Sie gewannen 1988 zu den Arbeiterfestspielen in Frankfurt/ Oder die Goldmedaille. 1989 beendete er seine aktive Tanzlaufbahn in der A Klasse Standard und Latein und absolvierte im Anschluss seine Trainer C Ausbildung, Profil Turniertanz. Er engagierte sich in der Kinder- und Jugendarbeit, unterstützte seine Schützlinge während der Turniere, begleitete sie fast jedes Wochenende quer durch Deutschland. Viele erreichten die höchste Leistungsklasse. In Anerkennung seiner langjährigen Trainerarbeit bekam er 2007 den Ehrenbrief der Stadt Zwickau verliehen. Dem Tanzsport bleibt er bis heute treu, als Gründungsmitglied unseres Vereins am 26. März 2009 und langjähriger 2. Vorsitzender trainiert er erfolgreich drei Hobbytanzgruppen und wird hierbei tatkräftig von seiner Frau Arne unterstützt. Der Vorstand bedankt sich herzlich für die immer tatktäftige und verlässliche Vereinsarbeit und wünscht weiterhin viele Erfolg, Gesundheit und Freude am Tanz.

Petra Beyersdorf