Sponsoren
meine Tanzwelt Radio Zwickau Mels Fotografie

06.09.2014

 Am 6. September 2014 trafen sich 30 Clubmitglieder, Eltern und Angehörige zum Arbeitseinsatz. Viele hatten schon spezielle Aufgaben im Sinn und brachten das entsprechende Werkzeug selbst mit.

An allen Fassaden des Hauphauses wurde großflächig Putz abgehackt. Im Inneren mussten Fliesen abgewaschen werden und die noch übrig gebliebene Tapete entfernt werden.

Zusätzlich wurde im großen Saal der Ölsockel entfernt, eine Aufgabe, die sich über die gesamten 8 Stunden hinzog und nur sehr mühsam voran ging.

Zudem wurden Lampen und alte Steckdosen, sowie noch vorhandene alte Kabelstränge entfernt. Der jüngste Mitarbeiter war 11 Jahre alt, die ältesten über 60.

Das letzte Stück der alten Decke in schwindeln erregender Höhe musste ebenfalls entfernt werden, genauso wie ein alter Schornstein an der Außenseite des Gebäudes.

Alle waren guten Mutes und packten an, wo sie nur konnten. Und so wurde alles an einem Tag geschafft, was geplant war und der Arbeitseinsatz am Sonntag konnte ausfallen.

Doch die nächsten Aufgaben kommen bestimmt - eine davon wird vielleicht schon das Tapezieren sein.

Vielen Dank an alle Helfer!

Ankommen und Aufteilen der Arbeiten

Putz der Fassade abhacken

Fliesen abwaschen

Tapete abkratzen

Ölsockel abkratzen

Lampen abmontieren

Fensterbretter, außen, abhacken

den letzten Rest der alten Decke herunter "operieren"

kurze Kaffeepause :-)

restliche Tapeten im 1. OG entfernen

Steckdosen und Kabel entfernen

Putz abhacken

Außenanbauten entfernen

Mittag!

Außenanbauten entfernen

den letzten Rest Decke im 1. OG herunter "operieren"